<<<

   
  Robert W. Homepage
  Täuschungen
 

Illusion oder doch Jesus?

 

 

Hier ist die die coolste PC-Illusion, die mir je untergekommen ist

 

Folge den Instruktionen:

 

 

1. Entspann dich und starre ca. 30-45 Sekunden auf die 4 kleinen Punkte im Bild

 

2. Dann schau langsam auf eine Wand in deiner Nähe

 

3. Dann siehst du wie sich langsam ein heller Fleck bildet (lange genug hinschauen!)

 

4. Ein paar mal blinzeln und du siehst wie eine Figur in dem Fleck entsteht.

 

5. Was siehst du? Oder vielmehr wen siehst du?




Gehe 5Meter zurück und die Bilder haben sich vertauscht


 




Wenn du es nicht lesen kannst trete 5 m Zurück





Sie auf das Bild und sag die Farbe und nicht das Wort



Schaut man von 20 cm auf einen gelben Punkt
so verschwinden die beiden anderen








Sieht man Punkte oder nicht ? Verblüffend oder!






Konzentriere dich auf einen Punkr Des Gesichts ca 30 Sekunden Dann schaue auf einen
Weise Wand Was siehst du?:::



Das Bild Bewegt sich oder???






Sind Die Linien gerade oder schief ? Was glaubst du....




Die Kreise bewegen sich schaust du aber nur auf einen
schwarzen kleinen Punkt starr darauf , bewegt
sich aber nichts mehr. Durch die Augenbewegung kommt die Illusion
zum vorschein verblüffend oder?...






Schaue auf das Kreuz was passiert?







Eine optische Täuschung der besonderen Art:
 2 Bilder aus einem
leicht unterschiedlichen Blickwinkel werden
in schneller Folge gewechselt -
 so entsteht ein
Pseudo-3D-Bild.

:

 

 




 

 
 

 

Der gelbe Stern
befindet sich
 doch eindeutig
 in der oberen
Hälfte des
 Dreiecks...


...oder
etwa nicht ?

 
 
 





Die Auflösung hier!




 

... nein -

der Stern sitzt genau auf halber Höhe!

 
 
 

Ist z. B. mit einem
Geodreieck  leicht nachzumessen:
auf einem 17- Zoll-
 Monitor sind es 
Grundlinie-Stern
und Stern-Spitze
(bei einer Bildschirmauflösung von 800x600 Pixel) jeweils 7 cm.

 
 




Eine überaus raffinierte Animation...

...dreht sich die Tänzerin im Uhrzeiger- ...

...oder im Gegenuhrzeiger- Sinn?









Ein weiteres Beispiel für die "Poggendorfsche Täuschnung":

Welcher der farbigen Balken ist die logische Fortsetzung des grauen Balkens links oben?
- türkis, rot, orange oder grün?






Hier die Lösung:
der orange Balken ist die Fortsetzung...
Das Auge versucht, die unter spitzem Winkel aufeinander zulaufenden Balken miteinander in Bezug zu setzen und verschätzt sich dabei in Richtung der schiefen Ebenen.









Eine Reihe von Palmen  unter einem abendlichen Himmel verwandelt sich in ein Dromedar...

... weiteres brilliantes Exemplar einer Metamorphose
 








Eine Brücke unter einem wolken-
verhangenen Himmel verwandelt sich in ein Segelschiff...
... brilliantes Exemplar einer Metamorphose








 

Die berühmte
Fraser´sche
 Spirale...

 

doch ist es
wirklich eine
Spirale?

 

Versuche mal,
den Linien
 mit einer
Bleistiftspitze
zu folgen...

 

 

 

 


Die Fraser´sche
 Spirale...

...ist tatsächlich
keine Spirale, sondern es sind konzentrische
Kreise!

Durch die Schraffur
scheinen die Bögen
nach innen zu
 streben - dabei ist
die Störung so stark, dass man Mühe hat,
 auf der schwarz-
 weißen Grafik
den Kreisen mit
 der Bleistiftspitze
zu folgen.









Eine verblüffende Täuschung:

 
betrachten wir das Zentrum, so scheinen sich die Speichen
im Uhrzeigersinn
zu bewegen,
 
schauen wir jedoch auf die roten Punkte, so drehen sie sich gegen den Uhrzeigersinn

 








In ca. 30 cm Abstand vom Bildschirm leicht vor und zurück bewegen...








Hier scheinen
 sich die
Linien heftig
zu biegen...

...oder
vielleicht
doch nicht?


Mit einem
Lineal oder
einer sonstigen
geraden Kante
kannst du
es selbst
 überprüfen...










Der unmögliche Ring








Ohne Worte





 

 

 





















 
 
 


 
 
Arcor DSL

 
  Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) auf Robis Page !